HorseAnalytics GmbH

Hohenzollernstraße 47
D-30161 Hannover

Telefon: +49 15903021067
E-Mail: info@horseanalytics.de

Datenschutz PacerApp

Hier geht es zur
Datenschutzerklärung für die PacerApp

Datenschutz

Der Schutz Deiner Daten ist für uns von zentraler Bedeutung. Soweit bei der Nutzung unserer App „PacerApp“ Daten von Dir erhoben werden, erfolgt die Verarbeitung Deiner Daten streng im Einklang mit den anwendbaren gesetzlichen Vorschriften.

Im Folgenden erhältst Du eine Darstellung über Art, Zweck und Umfang der Datenverarbeitung bei Nutzung der App. Solltest Du mit diesen Bestimmungen nicht einverstanden sein, bitten wir Dich, die App nicht zu nutzen.

Wir verwenden die erhobenen Daten ausschließlich, um Dir die Nutzung der App zu ermöglichen. Die erhobenen Daten werden ausschließlich auf unseren Servern in Deutschland und der EU, und für die Dauer der Verarbeitung sowie die ggfs. geltenden gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Sofern eine darüberhinausgehende Speicherung erfolgt, werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist. 1. Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragte/r: Diensteanbieter gem. § 13 Telemediengesetz (TMG) und Verantwortlicher iSv Art. 4 Nr. 7 DS-GVO ist die HorseAnalytics GmbH (Suhrenkamp 59, 22335 Hamburg, info@horseanalytics.de).

1. Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragte/r:

Diensteanbieter gem. § 13 Telemediengesetz (TMG) und Verantwortlicher iSv Art. 4 Nr. 7 DS-GVO ist die HorseAnalytics GmbH (Suhrenkamp 59, 22335 Hamburg, info@horseanalytics.de).

2. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

a) Log-Dateien

Diese Daten können wir in der Regel nicht bestimmte Personen zuordnen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung innerhalb von vier Wochen gelöscht. [ES1] Wir verwenden diese Daten nur für statistische Auswertungen des Betriebs, der Sicherheit und Optimierung unseres Angebots.

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Speicherung erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der App sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der App und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

b) Weitere personenbezogene Daten bei Nutzung der App

Du hast die Möglichkeit, ein Konto bei uns anzulegen. Dieses benötigst Du, um unsere App zu nutzen, da diese nur registrierten Nutzern zur Verfügung steht. Zum Anlegen des Kontos benötigen wir verschiedene personenbezogene Daten von Dir. Diese. fragen wir im Rahmen des Registrierungsprozesses ab und verarbeiten und nutzen die Daten, sofern Du uns hierzu Deine Einwilligung gegeben hast.

Folgende Daten werden von Dir im Rahmen des Registrierungsprozesses erhoben:

  • Deinen Namen, damit z.B. andere Nutzer der App Dich erkennen und Pferde mit Dir Teilen können
  • Deine Mail Adresse, damit wir Dir einen Nutzeraccount eindeutig zuordnen können und Dir z.B. im Support Fall zur Seite stehen können
  • ein Foto kannst zu Deinem Profil hinzufügen, um es Freunden leichter zu machen, Dich zu erkennen

Von Deinem Pferd erfassen wir:

  • den Name Deines Pferdes so wie ein Foto deines Pferdes, damit Du z.B. Deine Pferdeprofile zuordnen kannst, und Freunde Dein Pferd finden können, um Dir eine Anfrage zur Freigabe des Pferdes an sie zu senden
  • die Lebensnummer Deines Pferdes, damit wir Dein Pferd eindeutig zuordnen können und Du später ggf.Informationen zu Deinem Pferd mit anderen Plattformen austauschen kannst oder Informationen zu Deinem Pferd in die PacerApp importieren kannst
  • Weitere Informationen wie Standort, Geburtsjahr, Rasse, Geschlecht, Farbe, Stockmaß, Gewicht, Ausbildungslevel, Anmerkungen zu Gesundheitszustand und möglichen Fehlstellungen sowie zu Haltungsform und Täglichem Auslauf kannst Du von Deinem Pferd in dessen Profil eintragen. Diese Informationen dienen uns vor allem der Optimierung unserer Auswertungsalgorithmen.
  • Im späteren Verlauf können Informationen zu Deinem Pferd und zu Deinen Ritten zusätzlich genutzt werden, um Dir spezifisch für Dein Pferd passende Werbeeinblendungen in der App anzuzeigen.

Im Zeitpunkt der Registrierung werden zudem folgende Daten gespeichert:

  • Datum und Uhrzeit der Registrierung
  • Land des Aufenthalts
  • Im Appstore oder Google Playstore hinterlegtes Land

Zum Nutzungsort:

  • Beim Start einer Datenaufzeichnung innerhalb der App wird der Standort des Nutzers via GPS erfasst, so können wir dir Beispielsweise Geschwindigkeiten und Distanzen Deines Rittes anzeigen. Für die Anzeige von Reitwegen ist zusätzlich für Android: Google Maps und ios: Apple Maps eingebunden.
  •  Wenn Du gemeinsam mit anderen Nutzer ein Pferd in der App teilst, können diese anderen Nutzer ebenfalls sehen, wann du wo mit dem Pferd unterwegs warst.

Mit Deiner Einwilligungserklärung im Rahmen der Registrierung stimmst Du auf freiwilliger Basis – jederzeit widerruflich – zu, dass HorseAnalytics Deine personenbezogenen Daten wie oben genannt zur Einrichtung eines Nutzerkontos erheben, verarbeiten und nutzen darf.

Eine Weitergabe Deiner Daten an Dritte zu Werbezwecken erfolgt nicht.

Du hast das Recht, die vorgenannte Einwilligungserklärung zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Deiner Daten mit einer einfachen Mitteilung an HorseAnalytics GmbH (Suhrenkamp 59, 22335 Hamburg, info@horseanalytics.de) zu widerrufen. Deine personenbezogenen Daten werden dann vollständig gelöscht. Bitte beachte, dass die Löschung Deiner Daten bedeuten kann, dass Du unsere Dienstleistungen, die registrierten Nutzern vorbehalten sind, nicht mehr nutzen kannst.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes, für die sie erhoben oder sonst verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich sind.

Du hast jederzeit die Möglichkeit, die Registrierung aufzulösen. Die über Dich gespeicherten Daten kannst Du jederzeit abändern lassen. Deine veralteten Daten werden wir unverzüglich löschen.

Nutzung Deiner Daten zu Werbezwecken

In der PacerApp wird werbetreibenden ermöglicht

a) allgemein Werbung in der PacerApp zu schalten.

Häufigkeit von Werbeeinblendungen so wie Klicks werden hierbei erfasst. Werbeflächen können dabei mit einem Pixel versehen sein welcher nur im Falle eines Klicks Daten des Nutzers erfasst und dem Werbetreibenden zur Verfügung steht.

b) Und personenbezogene Werbung einzubringen.

Besondere Personengruppen werden dabei durch Werbetreibende anhand der dem Pferdeprofil hinterlegten Informationen angesteuert. Es können nur Personengruppen mit einer Mindestgröße von 1.000 Individuen beworben werden. Häufigkeit von Werbeeinblendungen so wie Klicks und Klickraten besonderer Segmente werden hierbei erfasst. Werbeflächen können dabei mit einem Pixel versehen sein welcher nur im Falle eines Klicks Daten des Nutzers erfasst und dem Werbetreibenden zur Verfügung steht.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

3. Datenweitergabe an Dritte; Zweckänderung

An Dritte werden die Daten nur weitergegeben, wenn dies zur Vertragserfüllung notwendig ist und/oder wir im Einzelfall dazu gesetzlich verpflichtet sind. Teilweise bedienen wir uns externener Dienstleister, um Deine Daten zu verarbeiten. Sollten Deine Daten für andere Zwecke verwendet werden, werden wir Dich zuvor informieren und die Daten nur verwenden, soweit Du vorher Deine Einwilligung dazu erklärt hast.

Folgende Systemrelevante Anwendungen Dritter sind derzeit implementiert: Google Analytics, Cookies, Mailjet (für Systemmails), Azure (für Backend und als Datenspeicher), Google Playstore zur Bereitstellung der App zum Download sowie von Updates), Apple App Store zur Bereitstellung der App zum Download sowie von Updates), Google Firebase &  Fabric (als App Analytics Tools), Appsee (als App Analytics Tool), Flurry (als App Analytics Tool), Facebook Login (für einen einfachen Anmelde und Log in Prozess)

4. Rechte des Betroffenen

Wir geben gerne Auskunft über Deine bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten, sowie zu deren Herkunft, Empfängern oder Kategorien von Empfängern, an die diese Daten weitergegeben werden und den Zweck der Speicherung. Dieses Recht kannst Du jederzeit geltend machen  sowie gegebenenfalls ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung Deiner Daten.

Du hast gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Dich betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft, Art. 15 DSGVO,
  • Recht auf Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung richtiger Daten, Art. 16 DSGVO,
  • Recht auf Löschung Deiner bei uns gespeicherten Daten, Art. 17 DSGVO,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Art. 18 DSGVO,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit, Art. 20 DSGVO
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung, Art. 21 DSGVO.

Die Informationen und Mitteilungen zu Deinen Rechten werden Dir unentgeltlich erteilt.

Du hast zudem das Recht, dich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren (vgl. Art. 77 DSGVO).

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Deiner personenbezogenen Daten, zur Geltendmachung Deiner Rechte oder des Widerrufs erteilter Einwilligungen wende Dich bitte per Email an uns unter info@horseanalytics.de oder postalisch an HorseAnalytics GmbH (Suhrenkamp 59, 22335 Hamburg).

Wenn Du eine Einwilligung zur Nutzung von Daten erteilt hast, kann Du diese jederzeit widerrufen. Solltest Du Deine erteilte Einwilligungserklärung widerrufen, löschen wir sämtliche von Dir gespeicherten personenbezogenen Daten, die wir im Rahmen Deiner Einwilligung erhoben, verarbeitet oder genutzt haben, soweit wir nicht gesetzlich dazu verpflichtet sind, die Daten weiter aufzubewahren. Bitte beachte, dass die Löschung Deiner Daten bedeuten kann, dass Du unsere Leistungen, die registrierten Nutzern vorbehalten sind, nicht mehr nutzen kannst.

5. Änderung der Datenschutzerkläung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung für die Zukunft zu ändern. Eine Änderung der Datenschutzerklärung, die sich auf die Nutzung Deiner bereits erhobenen und bei uns gespeicherten Daten bezieht, erfolgt nur dann, wenn diese für Dich zumutbar ist. Wenn und soweit sich Änderungen der Datenschutzerklärung auf die Nutzung Deiner bereits erhobenen und bei uns gespeicherten Daten beziehen, werden wir Dich rechtzeitig per E-Mail, oder auf unserer Webseite benachrichtigen. Du hast das Recht, innerhalb von sechs Wochen nach Erhalt der Benachrichtigung der Geltung der neuen Datenschutzerklärung zu widersprechen. Im Falle des Widerspruchs behalten wir uns die Löschung Deines bei uns eingerichteten Kontos vor. Erfolgt innerhalb der genannten Frist kein Widerspruch, gilt die geänderte Datenschutzerklärung als von Dir angenommen. Wir werden Dich in der Benachrichtigung auf Ihr Widerspruchsrecht und die Bedeutung der Widerspruchsfrist hinweisen.

Hamburg, 24. Mai 2018

Datenschutzerklärung – Webseite

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.

Speicherung von Zugriffsdaten in Server-Logfiles

Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten in sogenannten Server-Logfiles, wie z.B. den Namen der angeforderten Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider. Diese Daten werden ausschließlich zur Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs der Seite und zur Verbesserung unseres Angebots ausgewertet und erlauben uns keinen Rückschluss auf Ihre Person.

Datenerhebung und -verwendung zur Vertragsabwicklung und bei Eröffnung eines Kundenkontos

Wir erheben personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Bestellung, bei einer Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) oder bei Eröffnung eines Kundenkontos freiwillig mitteilen. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung Ihrer Anfragen. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages oder Löschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie nachstehend informieren. Die Löschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über eine dafür vorgesehene Funktion im Kundenkonto erfolgen.

Datenweitergabe zur Vertragserfüllung

Zur Vertragserfüllung geben wir Ihre Daten an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung bestellter Waren erforderlich ist. Je nach dem, welchen Zahlungsdienstleister Sie im Bestellprozess auswählen, geben wir zur Abwicklung von Zahlungen die hierfür erhobenen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut und ggf. von uns beauftragte Zahlungsdienstleister weiter bzw. an den ausgewählten Zahlungsdienst. Zum Teil erheben die ausgewählten Zahlungsdienstleister diese Daten auch selbst, soweit Sie dort ein Konto anlegen. In diesem Fall müssen Sie sich im Bestellprozess mit Ihren Zugangsdaten bei dem Zahlungsdienstleister anmelden. Es gilt insoweit die Datenschutzerklärung des jeweiligen Zahlungsdienstleisters.

Datenverwendung bei Anmeldung zum E-Mail-Newsletter

Wenn Sie sich zu unserem Newsletter anmelden, verwenden wir die hierfür erforderlichen oder gesondert von Ihnen mitgeteilten Daten, um Ihnen regelmäßig unseren E-Mail-Newsletter entsprechend Ihrer Einwilligung zuzusenden. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link im Newsletter erfolgen.

Datenverwendung für E-Mail-Werbung ohne Newsletter-Anmeldung und Ihr Widerspruchsrecht

Wenn wir Ihre E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit dem Verkauf einer Ware oder Dienstleistung erhalten und Sie dem nicht widersprochen haben, behalten wir uns vor, Ihnen regelmäßig Angebote zu ähnlichen Produkten, wie den bereits gekauften, aus unserem Sortiment per E-Mail zuzusenden. Sie können dieser Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link in der Werbemail widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

Datenverwendung für Postwerbung und Ihr Widerspruchsrecht

Darüber hinaus behalten wir uns vor, Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Postanschrift und – soweit wir diese zusätzlichen Angaben im Rahmen der Vertragsbeziehung von Ihnen erhalten haben – Ihren Titel, akademischen Grad, Ihr Geburtsjahr und Ihre Berufs-, Branchen- oder Geschäftsbezeichnung in zusammengefassten Listen zu speichern und für eigene Werbezwecke zu nutzen, z.B. zur Zusendung von interessanten Angeboten und Informationen zu unseren Produkten per Briefpost. Sie können der Speicherung und Verwendung Ihrer Daten zu diesen Zwecken jederzeit durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit widersprechen.

Identitäts- und Bonitätsprüfung bei Auswahl von Klarna Zahlungsdienstleistungen

Wenn Sie sich für Klarnas Zahlungsdienstleistungen entscheiden, bitten wir Sie um Ihre Einwilligung, dass wir die für die Abwicklung der Zahlung und eine Identitäts- und Bonitätsprüfung notwendigen Daten an Klarna übermitteln dürfen. In Deutschland können für die Identitäts- und Bonitätsprüfung die in Klarnas Datenschutzerklärung genannten Wirtschaftsauskunfteien eingesetzt werden. Sie können Ihre Einwilligung zu dieser Verwendung der personenbezogenen Daten jederzeit gegenüber Klarna widerrufen.

Verwendung von Cookies

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Einsatz von Google (Universal) Analytics zur Webanalyse

Diese Website benutzt Google (Universal) Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (www.google.de). Google (Universal) Analytics verwendet Methoden, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen, wie zum Beispiel sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Die erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird dabei die IP-Adresse vor der Übermittlung innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte anonymisierte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Alternativ zum Browser-Plugin können Sie diesen Link klicken, um die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Endgerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie den Link erneut klicken.

Verwendung von Facebook Plugins

Auf unserer Website werden sogenannte Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes Facebook verwendet, das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA („Facebook“) betrieben wird. Die Plugins sind mit einem Facebook-Logo oder dem Zusatz „Soziales Plug-in von Facebook“ bzw. „Facebook Social Plugin“ gekennzeichnet.

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Facebook her. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Profil besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in die USA übermittelt und dort gespeichert.

Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Profil unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Gefällt mir“-Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Facebook-Profil veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Facebook-Profil zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen. Sie können das Laden der Facebook Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z.B. mit einem „Facebook Blocker“ oder Skript-Blocker.

Auskunftsrecht und Kontaktmöglichkeit

Sie haben ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung wenden Sie sich bitte direkt an uns über die Kontaktdaten in unserem Impressum.