Springübung 9 – Sprungzahl variieren

Ziel: Mit dieser Übung lernst du die Anzahl Galoppsprünge in Distanzen zu kontrollieren.

Ausführung: Baue drei oder zwei Sprünge mit einem Abstand von ca. 20m auf. Drei Sprünge lassen sich natürlich nur aufbauen wenn genug Platz ist, zwei Sprünge sind aber auch effektiv.

Tipp: Du kannst auch einen anderen Abstand bei der Distanz wählen. Als Faustregel gilt: 3 Galoppsprünge 14 bis 15m, 4 Galoppsprünge 17,5 bis 18,5m, 5 Galoppsprünge 21 bis 22m und 6 Galoppsprünge 24,5 bis 25,5 m.

Viel Spaß beim Nachreiten – Wir freuen uns über eine Social Media Markierung!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.