Stangenübung 2 – Das Dreieck

Ziel: Mit dieser Übung kannst du die Stellung und Biegung, die Aufmerksamkeit, sowie den Rhythmus deines Pferde verbessern.

Ausführung: Diese Übung wird nur im Trab geritten. Du kannst entweder gerade darauf zu reiten und dann über eine der Spitzen des Dreiecks traben oder in einer gebogenen Linie. Bei der gebogenen Linie musst du vermutlich etwas weiter innen reiten, damit der Trababstand von 1,10-1,30m vorhanden ist.

Tipp: Versuche so viele verschiedene Wege wie möglich zu reiten.

Viel Spaß beim Nachreiten – Wir freuen uns über eine Social Media Markierung!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.