Stangenübung 14 – Der Hannoveraner

Ziel: Hauptziel dieser Übung ist es die Stellung und Biegung zu verbessern und ein besseres Gefühl dafür zu bekommen, wie man einen korrekte Volte reitet. 

Ausführung: Die Übung kann im Trab oder auch im Galopp geritten werden. Der Abstand zwischen den Stangen auf der gebogenen Linie sollte ca. 5m betragen, sodass dein Pferd einen Galoppsprung dazwischen machen kann. Die Volte zwischen den Stangen wird dann ca. 10m groß sein. 

Tipp: Baue Cavalettis oder Steilsprünge auf um es schwerer zu machen.⁠

Viel Spaß beim Nachreiten – Wir freuen uns über eine Social Media Markierung!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.