Infokarte PAT-Werte

PAT steht als Gedankenstütze für die Vitalwerte Puls, Atmung und Temperatur. Sie verraten dir, ob dein Pferd gesund ist. Präge dir die Werte ein, das hilft dir, wenn du sie in einer Notfallsituation schnell brauchst. Besonders die Pulsfrequenz im Ruhezustand ist von Pferd zu Pferd unterschiedlich, in Abhängigkeit von Rasse, Alter und Gewicht. Am besten bestimmst du die Werte einmal für dein Pferd, wenn es gesund ist.

Die normalen Puls-Werte eines Pferdes liegen zwischen 28 und 40 Pulswellen pro Minute, die man am besten an der Unterseite der Ganaschen fühlen kann. Am besten zählt man 15 Sekunden und multipliziert mit vier, dann hat man den richtigen Wert.

Die Zahl der Atemzüge liegt bei 8 bis 16 Atemzügen pro Minute. Diese beobachtet man an der Flankenbewegung.

Zuletzt die Körpertemperatur. Diese liegt bei Pferden zwischen 37,5 und 38,2 °C, bei Fohlen etwas höher bei ca. 38,5 °C. Üblicherweise wird die Temperatur mit einem Fieberthermometer im After gemessen. Das Thermometer befestigt man am besten mit einer Schnur und einer Wäscheklammer am Schweif, damit es nicht einfach verschwinden kann.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.